Tai Chi

Tai Chi

Was ist Tai Chi?

Tai Chi, auch Schattenboxen genannt, ist ursprünglich eine Kampfkunst aus China und gehört wie Qigong, Akupunktur und Chinesische Kräuter zur Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Im Tai Chi wird die sogenannte Lebensenergie (chinesisch „Qi“ oder „Chi“) gestärkt, der eine positive Wirkung auf die Gesundheit nachgesagt wird. Ein besonders wichtiger Aspekt ist das eigene Körperbewusstsein.

Nach der Tai Chi-Lehre kann die Lebensenergie nur durch bewusst geführte Bewegungen und richtige Atmung gut fließen. Tai Chi Übungen steigern die Lebensenergie, harmonisieren Körperkräfte, stärken die Körperbeherrschung und sorgen für geistige Entspannung. Tai Chi verbessert dazu Kraft, Flexibilität und Gleichgewicht.

Tai Chi gehört zu das Palliativ regeneratives Stressmanagement. Palliativ-Stressmanagement sind Strategien die akute Stressreaktion reduzieren. Und die langfristigen Strategien, die der regelmäßigen Entspannung und Erholung dienen, wird als Regeneration bezeichnet. Hierbei arbeiten wir oft auf körperliche Ebene.

Ein andere Technik um Stress abzubauen ist Autogenes Training.

In unserem Online-Präventionskurs Autogenes Training lernen Sie die Grundstufe des Autogenen Trainings und weiteres interessantes Wissen zum Thema Stress, Entspannung.

Melden Sie sich jetzt für den Online-Präventionskurs an!

Tai Chi und die Wissenschaft

Darüber hinaus zeigt die Wissenschaft, dass Tai Chi auf die Gesundheit viele positive Auswirkungen hat. Zum Beispiel Stress-, Schmerzen und Angstreduktion, Rückenschmerzen unterer Rücken, Sturzprävention, kognitive Leistungsfähigkeit, und Krankheiten wie Arthrose, COPD. [1, 2, 3]

Quellen

 [1] Brosseau, L., Taki, J., Desjardins, B., Thevenot, O., Fransen, M., Wells, G. A., Imoto, A. M., Toupin-April, K., Westby, M., Gallardo, I. C. L., Gifford, W., Laferrière, L., Rahman, P., Loew, L., Angelis, G. D., Cavallo, S., Shallwani, S. M., Aburub, A., Bennell, K. L., . . . McLean, L. (2017). The Ottawa panel clinical practice guidelines for the management of knee osteoarthritis. Part one: introduction, and mind-body exercise programs. Clinical Rehabilitation, 31(5), 582–595. https://doi.org/10.1177/0269215517691083

[2] Klein, P., Baumgarden, J., & Schneider, R. (2019). Qigong and Tai Chi as Therapeutic Exercise: Survey of Systematic Reviews and Meta-Analyses Addressing Physical Health Conditions. Altern Ther Health Med, Sep;25(5), 48–53. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31221939/

[3] Solloway, M. R., Taylor, S. L., Shekelle, P. G., Miake-Lye, I. M., Beroes, J. M., Shanman, R. M., & Hempel, S. (2016). An evidence map of the effect of Tai Chi on health outcomes. Systematic Reviews, 5(1). https://doi.org/10.1186/s13643-016-0300-y

Wichtig: Dieser Artikel geht um ein Gesundheitsthema. Die Informationen stellen keine medizinische Behandlung oder Beratung dar und ersetzen keinesfalls eine Behandlung, Untersuchung, Therapie etc. durch einen Arzt.

Verwandte Themen

Blog

In unserem Blog finden Sie interessante Informationen und Tipps, die Ihnen einen Einblick in die neuesten wissenschaftlichen Forschungsergebnisse geben.

Entdecken

Donation

Möchtest Du uns unterstützen? Eine Spende von dir würde uns helfen, weiterhin qualitative Angebote für dich zu erstellen. Herzlichen Dank.

Newsletter abonnieren

"*" indicates required fields

Name
Geburtstag
Einwilligung Newsletter Anmeldung*

Unsere Kurse

Noch nicht Veröffentlicht
Fersensporn plantarfasziitis

Fersensporn | Plantarfasziitis | Plantarfasziopathie Online Kurs

Fersensporn Online-Kurs im kurze Zeit verfügbar!

Kurs im kurze Zeit verfügbar

Start
ISG- Syndrom

Rückenschmerzen unterer Rücken Online-Kurs

Erfahren Sie, wie Sie mit interessanten Übungen Rückenschmerzen lindern können.

Online-Kurs starten

Start
Autogenes Training

Autogenes Training Online Präventionskurs

Der Online Präventionskurs Autogenes Training ist verfügbar. Jetzt Stress abbauen!

Jetzt starten

Start
Rückengymnastik

Rückengymnastik Präventionskurs Online

Starten Sie heute für einen gesunden Rücken! Sie bekommen bis zu 100% Ihrer Kurskosten von den gesetzlichen Krankenkassen zurück.

Jetzt Starten